Workshop – Targets für den Alltag am 25. Mai

Targets, das sind Ziele für deinen Hund – ein bestimmter Punkt, zu dem dein Hund hinlaufen soll und an dem er ein bestimmtes Verhalten zeigt. Targettraining ist wahnsinnig vielfältig und kann sowohl im Alltag, als auch einfach zur Beschäftigung eingesetzt werden. 
Dein Hund kann lernen verschiedene Targets mit Nase, Pfote, Kinn oder einem anderen Körperteil zu berühren.
Damit kannst du deinen Hund führen und positionieren. 

Im Workshop „Targets für den Alltag“ arbeiten wir gezielt an Targetaufgaben, die dir im Alltag helfen, deinen Hund zu unterstützen und sicher zu führen. Dazu gehören zum Beispiel der Aufbau und Einsatz des Handtouch, das Deckentraining oder Kooperationssignale für Medical Training.

Nach dem Workshop hast du das nötige KnowHow, um selbständig mit deinem Hund weiter mit Targets zu trainieren.
Du kennst verschiedene Einsatzmöglichkeiten für Targets für deine individuellen Gegebenheiten im Alltag.
Dein Hund hat das Konzept „Target“ kennen gelernt und ihr hattet 2,5 Stunden richtig Spaß miteinander.

Ich gehe auf jeden Teilnehmer individuell ein, so dass sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten kommen!

Der Workshop im Überblick:

Zeit: 2,5 Stunden am 25. Mai 2019 ab 14 Uhr
Ort: Gut erreichbarer Treffpunkt in Kamen & Umgebung
Gruppengröße: 2-6 Mensch-Hund-Teams
Voraussetzungen: Dein Hund muss nichts können, außer in Anwesenheit anderer Hunde mitarbeiten können. Du hast einen kleinen Leinenrambo? Daran können wir gern vorab im Einzeltraining arbeiten, um eine Teilnahme für dich möglich zu machen! 
Kosten: 35€

Fülle jetzt das Anmeldeformular aus und sichere dir deinen Platz!

Powered byEMF Survey